CIPU Colloque (2021)

 

"Planung, wandel dich! - Stadtplanung im Wandel"

In den kommenden Wochen wird es im Rahmen des CIPU Colloque regelmäßig Vorträge darüber geben, wie Planung und Stadtentwicklung erfolgreich mit Veränderungen umgehen kann.

 

 

Wie kann ich an einem CIPU Colloque teilnehmen?

Um an dem Colloque teilzunehmen müssen Sie Zoom installieren: https://us02web.zoom.us/j/6122710823?pwd=VFU3Q0NpZDdlcTNMeUxXUlpkaE9hUT09#success. Im Anschluss an die Installation öffnet sich ein Fenster. Falls noch nicht eingetragen, tragen Sie hier bitte die Meeting ID: 612 271 0823 und das Passwort: CIPU ein. Sie werden nach einer kurzen Wartezeit freigeschaltet.

Eine kurze Anleitung über die Bedienung des Programms finden Sie hier.


Comment puis-je participer au Colloque ?

Pour participer au Colloque, vous devez installer Zoom : https://us02web.zoom.us/j/6122710823?pwd=VFU3Q0NpZDdlcTNMeUxXUlpkaE9hUT09#success. Après l'installation, une fenêtre s'ouvre. Si vous n'êtes pas encore inscrit, veuillez saisir l'identifiant de la réunion : 612 271 0823 et le mot de passe : CIPU. Vous serez activé après une courte période d'attente.

Vous pouvez trouver une courte instruction sur la façon d'utiliser le programme ici.

 

8. Vortrag am 06.07.2021, 16h00 - 18h00: Reclaim the streets : Vélorution Brüssel and Car free City Oslo

The eighth conference in the second season of the CIPU Colloque revolves around projects that reclaim the street space.
Bart Dhondt will speak about the Vélorution project in Brussels. Since the beginning of 2021, a 30 km/h speed limit has been in force in the Belgian capital.
Furthermore, Victoria Fara from the city of Oslo will talk about the experiences in the innovative reuse of parking spaces. An area of 1.3 km² has been temporarily transformed to provide a recreational space for residents and visitors. After the presentations, the audience will have the opportunity to ask questions and discuss with the experts.

We look forward to welcoming you in large numbers! The recording of the CIPU Colloque will be published on Youtube afterwards.

 


 

7. Vortrag am 29.06.2021, 10h30 - 12h00: Mobility and public health

The seventh contribution of the second season of the CIPU Colloque will focus on mobility and public health . Mark Stevenson from the University of Melbourne will talk about his work and research on the impact of mobility on public health.After the presentation, the audience will have the opportunity to ask questions and discuss with the expert.

We look forward to welcoming you in large numbers! The recording of the CIPU Colloque will be published on Youtube afterwards.

 


 

6. Vortrag am 15.06.2021, 16h00 - 18h00: Gendergerechte Stadt 

Im sechsten Beitrag der zweiten Staffel des CIPU Colloque wird uns Eva Kail Expertin für frauengerechtes Planen und Bauen von der Stadt Wien, ihren Ansatz der gendergerechten Stadtplanung vorstellen. Sie setzt sich seit rund 30 Jahren dafür ein, die Bedürfnisse und Ansprüche bestimmter Zielgruppen in die Stadtplanung einfließen zu lassen. Im Anschluss an den Vortrag hat das Publikum die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit der Expertin zu diskutieren.

Wir freuen uns Sie zahlreich begrüßen zu dürfen! Die Aufnahme des CIPU Colloque wird anschließend auf Youtube veröffentlicht.

 


 

5. Vortrag am 08.06.2021, 16h00 - 18h00: Quartier 4 - Neue Instrumente im Quartier

Im fünften Beitrag der zweiten Staffel des CIPU Colloque spricht Dr. Nina Berding der RWTH Aachen über das Forschungsprojekt „Quartier 4 - Neue Instrumente im Quartier“. Dieses Projekt untersucht unter anderem, wie neue urbane Angebote und Dienstleistungen dazu beitragen können den aktuellen Herausforderungen der Städte und insbesondere der Quartiere zu begegnen und welche Chancen und Risiken damit verbunden sind. Im Anschluss an den Vortrag hat das Publikum die Möglichkeit Fragen zu stellen und mit der Expertin zu diskutieren.

Wir freuen uns Sie zahlreich begrüßen zu dürfen! Die Aufnahme des CIPU Colloque wird anschließend auf Youtube veröffentlicht.

 


 

4. Vortrag am 01.06.2021, 16h00 - 18h00: Tactical Urbanism

Im vierten Beitrag der zweiten Staffel des CIPU Colloque spricht Jan Gartner von der Raumpioniere Agentur für StadtmacherInnen über die Arbeit der Agentur und insbesondere über die Crowdfunding Plattform Raumpioniere. Dabei wird er auch näher auf den Planungsansatz des Tactical Urbanism eingehen. Die Plattform unterstützt Bürger bei der Umsetzung von Crowdfunding Projekten zur Umsetzung urbaner Projekte. Im Anschluss an den Vortrag hat das Publikum die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit dem Experten zu diskutieren.

Wir freuen uns Sie zahlreich begrüßen zu dürfen! Die Aufnahme des CIPU Colloque wird anschließend auf Youtube veröffentlicht.

 


 

3. Vortrag am 25.05.2021, 16h00 - 18h00:  Revitalisation de quartier et du commerce de proximité

Le 25 mai 2021 se tiendra la troisième conférence dans le cadre du CIPU Colloque 2021 sur le sujet de « la planification urbaine et l’urbanisme en mutation ». Lors de cette conférence, une représentante de la Semaest nous présentera le travail dans le domaine de la revitalisation de quartier et du commerce de proximité dans le centre de Paris. L’auditoire pourra ensuite entrer en discussion avec cette experte et/ou poser des questions.

Nous sommes impatients de vous accueillir en grand nombre ! L'enregistrement du colloque du CIPU sera publié ultérieurement sur Youtube.

 


 

2. Vortrag am 18.05.2021, 16h00 - 18h00: Barrierefreie Stadt Warburg

Im zweiten Beitrag der zweiten Staffel des CIPU Colloque am 18. Mai spricht Irene Lohaus des Büro Lohhaus - Carl - Köhlmos über den barrierefreien Ausbau der Warburger Innenstadt. Das Projekt bzw. der Entwurf des Büro Lohaus - Carl - Köhlmos ist im Rahmen eines Wettbewerbs der Stadt Warburg zur Entwicklung einer barrierefreien Innenstadt im Jahr 2009 entstanden. Seitdem wurden bereits verschiedene Bauabschnitte realisiert. Im Anschluss an den Vortrag hat das Publikum die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit der Expertin zu diskutieren.

Wir freuen uns Sie zahlreich begrüßen zu dürfen! Die Aufnahme des CIPU Colloque wird anschließend auf Youtube veröffentlicht.

 


 

1. Vortrag am 27.04.2021, 16h00 - 18h00: Die neue Leipzig Charta

Die zweite Staffel wurde durch einen Beitrag über die Neue Leipzig Charta von Tilman Buchholz des Deutschen Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI), Abteilung Stadtentwicklungspolitik und durch Myriam Bentz des Luxemburgischen Ministère de l'Énergie et de l'Aménagement du territoire (MEA), eröffnet. Neben allgemeinen Informationen über die Neue Leipzig Charta und über die neuen Planungsschwerpunkte zur Verbesserung der Lebensqualität wurden auch Informationen über die geplante Umsetzung in der luxemburgischen Planungspraxis vermittelt.

Die Aufnahme des gesamten Colloque können Sie auf Youtube abrufen. Die Präsentation von Tilman Buchholz kann hier heruntergeladen werden, die Präsentation von Myriam Bentz kann hier heruntergeladen werden.